Archiv der Kategorie: Uncategorized

FAIL ERROR

Alamogordo, New Mexico: Draussen tobt ein Sandsturm, drinnen im Office des Boot Hill Campgrounds ist es warm und gemütlich. Mir fehlt die Energie, ins Detail zu gehen. Ich bin etwas zu „durcheinander“, down und vorwurfsvoll gegenüber mir selbst, um mich … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Go Mormon, or stay me?

Starke Winde wehen im Norden Oahu’s, und meterhohe Wellen klatschen im Minutentakt gegen die Küsten und Strände. Es scheint, als wehre sich die Natur mit all ihrer Kraft gegen diese Insel, die vor ein paar Millionen Jahren als Überbleibsel von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hawaii, North Shore, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Insideusa goes students.ch

Harte Arbeit wird belohnt (und gute Kontakte zu Chefredaktoren auch). Jedenfalls blogge ich nun auch auf http://www.students.ch. Hier mein erster Beitrag. Dafür gibts dann mal einen Kaffee im Xenix, gäll Andy?

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

ToDo…

Man denkt es kaum, doch selbst im Wilden Westen ist man nicht sicher vor dem voll beladenen Alltag, der einem innert weniger Tage aus dem gemütlichen Reisetrott in die emsige Gegenwart befördert. Neue Freunde, neue Verpflichtungen, neues Umfeld. Das braucht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sweet Home Arizona

Short note: ich bin gut in Flagstaff angekommen. Die Reise war lang, spannend und gespickt von ein paar erzählenswerten Erlebnissen (indische Anmache im Desert Skies, Highway Patrol-Kontrolle im Navajo-Reservat, Schoggi Tausch an der Rezeption). Mein Zimmer hier ist in Ordnung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

New York City III

Das Starbucks Café an der Ecke 103 Street / Broadway ist mein bisheriger Lieblings-Zufluchtsort in New York City. Es ist gemütlich hier, kühl und die Roadmovie-Musik im Hintergrund ist eine gute Einstimmung auf meine bevorstehende Reise. Die grossen Fensterfronten, vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Say ‚Hi‘ to Justin, Shaun and Mina

Amerika sei doch erst aus der Weitwinkel-Perspektive so richtig spannend, habe ich vor kurzer Zeit behauptet. Teils, um mich über den zeitweiligen Verlust meines Standard-Zoom Objektivs hinwegzutrösten, teils, weil ich wirklich daran geglaubt habe. In gewissen Situationen ist der weite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen