Monatsarchiv: Mai 2011

Sudbury Sessions

Steve, der Hotel-Clerk im lokalen Super8-Motel, schaute mich unbeholfen an, als ich ihm nach den für ihn ungünstig verlaufenden Preisverhandlungen auch noch fragte, ob es denn in Sudbury irgendwas zu sehen gäbe. „Well, yes, we have a lake. It’s nice.“ … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Ontario | 2 Kommentare

Shake It, Baby!

Muss man sich schämen, wenn man als Schweizer Bürger nie auch nur ein Wort aus Max Frisch’s literarischem Werk gelesen hat? Ist das verwerflich, peinlich, oder vielleicht normal? Zählt Max Frisch denn noch? Ist er relevant, oder vorüber, oder wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Connecticut, Long Island, Massachusetts, Rhode Island | Kommentar hinterlassen

Osamania

11 Tage New York City, das mag verschwenderisch tönen. New York, Strassenschluchten, Betontempel, Rushhour-Lärm. Was will man da, 11 Tage lang?Doch, wer wie ich einmal das Vergnügen hatte, Paul Auster’s „New York Trilogy“ zu lesen, der weiss: New York hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter New York | 1 Kommentar

Up The Coast And Down With Them

Frische Rosen hängen vom stählernen Zaun, den die Sicherheitsbehörden um die laute Baustelle auf dem Ground Zero aufzogen. Daneben haben Menschen Briefe an die Drahtmaschen geheftet, adressiert an ihre Verwandten und Freunde, die am 11. September 2001 bei den Angriffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blue Ridge Parkway, Carolinas, New York, Pennsylvania, Virginias | 1 Kommentar